Frank Stanzl

 

Komponist

Organist

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17.00 Uhr


Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Birkenallee 18, 50858 Köln


Orgelkonzert mit Werken von Komponistinnen














Samstag, 14. Oktober 2017, 18.00 Uhr


Trinitatiskirche Köln


Orgelvesper

Frank Stanzl



J.S. Bach (1685-1750): Praeludium et Fuga in g (BWV 885)

Frank Stanzl (*1970) Reduktion 1 über BACH

Fanny Hensel (1805-47) Pastorella in A-Dur

C.P.E. Bach (1714-88) Rondo in A (Wotq 58)

J.S. Bach (1685-1750): Praeludium et Fuga in Cis (BWV 872)

Frank Stanzl (*1970) Reduktion 2 über BACH

Clara Schumann (1819-96) Toccatina in a-Moll (op. 6)






Klais-Orgel op.1643





Samstag, 18. November 2017, 20.00 Uhr


Groß St. Martin Köln


DA PACEM


Werke von

Mendelssohn, Tschaikowsky, Rachmaninoff,

Fauré, Elgar, Barber, Stanzl


Deutsch-Französischer Chor

Hannah Menne, Sopran

Frank Stanzl, Orgel

Andreas Förster, Leitung




dfc / Groß St. Martin / Fleiter-Krawinkel-Orgel


http://www.dfc-koeln.de






Martinskirche Pfungstadt


Pfungstädter Orgelwochen 2018


Montag, 9. April 2018, 20.00 Uhr

Montag, 16. April 2018, 20.00 Uhr


zum 333. Geburtstag von

Johann Sebastian Bach


Frank Stanzl spielt

„Des wohltemperirten Claviers zweyter Theil“





Montag, 23. April 2018, 20.00 Uhr


„Orgelbüchlein“

Choräle BWV 599-621

Praeludium et Fuga in e BWV 533

Pastorella BWV 590

Praeludium et Fuga in a BWV 543



an der Johann-Hartmann-Bernhard-Orgel (1825)




©Tonspur BM

 

© Schafgans